Magazin-Rubriken

November 2017

Aktuelle Ausgabe als PDF - November 2017
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Fest am See am 29. und 30. Juli

Am letzten Wochenende im Juli, Samstag, 29. Und Sonntag, 30. Juli, lockt Mönchengladbachs traditionelles Sommerfest kleine und große Besucher nach Wickrath, um beim Fest am See in entspannter Atmosphäre zu feiern und Spaß zu haben. Das Fest am See steht für Heimat, Verbundenheit und Tradition. Man trifft sich mit Freunden, genießt die Erholung in der Natur, erlebt Spaß und Unterhaltung und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Auch das Programm der 42. Ausgabe des von der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH (MGMG) in Kooperation mit dem Heimat- und Verkehrsverein Wickrath e.V. veranstalteten Festes verspricht viele Highlights. Als Partner konnten wieder das Rheinische Pferdestammbuch sowie der Marktveranstalter Reno Müller gewonnen werden, der das Fest durch den Bauern- und Gartenmarkt ergänzt, auf dem rund 60 Aussteller dekorative, nützliche, leckere und originelle Angebote präsentieren. Die Rollende Waldschule bietet die Möglichkeit, sich über selten zu beobachtende Waldtiere und Fragen rund um die Jagd zu informieren. Das Sonntagsprogramm in den Schlossalleen startet traditionell um 11 Uhr mit dem ökumenischen Open-Air-Gottesdienst auf der Festbühne.

Das Bühnenprogramm präsentiert an beiden Tagen unterhaltsame Live-Musik. Am Samstag wird die Band “Eight Wheel Drive“ sich mit ihrer Mischung aus Jazz, Beat und Rock in die Herzen des Publikums spielen. Die Coverband “Van Baker“ sorgt mit Partyhits und Chartstürmern, im ganz eigenen Stil neu interpretiert, für beste Stimmung. Am Sonntag verbreiten die „Milchkännchen“ mit Blechblasmusik und Spaßjazz Frohsinn und gute Laune.

Auf dem Sandplatz finden Attraktionen wie die spannende Hundevorführung mit Schafen und der Wettbewerb der „Pferde-Jungzüchter“ statt. Ergänzt und bereichert wird das Programm durch zahlreiche Präsentationen ortsansässiger Vereine. Für den krönenden Abschluss des ersten Festtages sorgt auch in diesem Jahr ein prunkvolles Feuerwerk, das den Himmel über Wickrath zum Leuchten bringen wird.

Darüber hinaus gibt es am Sonntag, 30. Juli, zum Fest am See von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag. Der Rat ist in seiner letzten Sitzung dem Antrag des Wickrather Gewerbekreises auf Einrichtung eines verkaufsoffenen Sonntags gefolgt.

Ausführliche Informationen unter www.festamsee.de

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …