Magazin-Rubriken

November 2017

Aktuelle Ausgabe als PDF - November 2017
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Entgegennahme Bewerbung EM2024
Entgegennahme Bewerbung EM2024

Mönchengladbach bringt seine Bewerbung für die UEFA EURO 2024 auf den Weg

Mönchengladbach hat seine Bewerbung als Austragungsort für Spiele der UEFA Europameisterschaft 2024 auf den Weg gebracht. Gemeinsam haben Mönchengladbachs Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners und Borussias Präsident Rolf Königs heute das fertige Bewerbungsdossier an eine fußballbegeisterte Mönchengladbacher Familie übergeben, die die Unterlagen samt offiziellem Bewerbungsschreiben und einer Sammlung von tausenden Unterschriften von Mönchengladbacher Bürgern stellvertretend für ganz Mönchengladbach am morgigen Freitag in Frankfurt in der DFB-Zentrale übergeben wird. Parallel dazu werden die Bewerbungsunterlagen wie vom DFB verlangt auf elektronischem Weg übermittelt. Bis zum 10. Juli müssen alle 14 Bewerberstädte ihre Unterlagen beim DFB einreichen.

„Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, die im Pflichtenheft geforderten Angaben zusammengetragen und alle Fragen beantwortet. Allen, die daran in den vergangenen Monaten mit Hochdruck gearbeitet haben, bei Borussia und bei der Stadt, möchte ich dafür danken“, so Reiners. „Mönchengladbach gibt eine blitzsaubere Bewerbung ab und nun hoffen wir sehr, dass sich unser Wunsch, die Europameisterschaft 2024 nach Mönchengladbach zu bekommen, erfüllen wird.“

„Die Stadt Mönchengladbach ist bereit und Borussia Mönchengladbach ist bereit. Wir sind ein starkes Team und vertreten einen sympathischen und begeisterungsfähigen Fußballstandort, der sich in einem Punkt von allen anderen Bewerbern unterscheidet: Mönchengladbach war noch nie bei einem großen Turnier dabei und wir hoffen sehr, dass sich der DFB diesmal für unsere Stadt und für den BORUSSIA-PARK entscheidet“, so VfL-Präsident Königs.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …