Magazin-Rubriken

August 2017

Aktuelle Ausgabe als PDF - August 2017
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< August 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
mags-Grillscouts / Foto: mags
mags-Grillscouts / Foto: mags

Sauber Grillen mit den mags-Grillscouts

Die Müllbeutel unter dem Arm, eine Kappe gegen die Sonne auf dem Kopf - so ausgerüstet starten die mags-Grillscouts an warmen Wochenenden zu ihren Touren durch den Stadtwald. Bei der Aktion geht es weniger um Tipps für die perfekte Grillwurst, sondern vielmehr um Hilfestellungen zum Thema Sauberkeit und die richtige Entsorgung von Grill- und Picknickabfällen in Parks- und Grünanlagen.

Die Grillscouts sind deutlich erkennbar gekleidet durch ein blaues Poloshirt und ein schwarzes Cap und sie händigen kostenfrei Abfallsäcke, Infomaterial und bei Bedarf auch Hundekotbeutel aus. Einsatzorte am Wochenende sind unter anderem der Stadtwald, die Freizeitanlage Dahl und der Bresges Park.
Die mags-Grillscouts sind keine Ordnungshüter, sondern Helfer vor Ort. Engagiert von mags - Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR sind sie von Anfang Mai bis Ende September in den Parks der Stadt unterwegs und sprechen - wenn nötig - eine freundliche Einladung zu mehr Sauberkeit und Rücksichtnahme aus. Bei gravierenden Missständen in einem Park, die eventuell mit Gefahren wie offenem Feuer oder alkoholisierten und aggressiven Gruppen verbunden sind, ziehen sich die Grillscouts aus der Anlage zurück und informieren den Kommunalen Ordnungsdienst (KOS) oder die Polizei.

Das Grillen ist in Mönchengladbach übrigens nur an ausgewiesenen Grillstellen erlaubt. In den Parks laden drei öffentliche Grillplätze zum Essen unter freiem Himmeln ein: Fünf Grillplätze gibt es in der Freizeitanlage Dahl an der Brunnenstraße. Diese Plätze müssen allerdings im Vorfeld reserviert werden (Telefon: 02161 13711, in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 7-16 Uhr, Freitag von 7-12 Uhr). Auch die Freizeit Rheindahlen an der Stadtwaldstraße/Mennrather Straße sowie der Stadtwald in Rheydt bieten Grillflächen. Eine Reservierung ist hier nicht notwendig, allerdings sollten Grills mitgebracht werden. Außerhalb dieser Grillplätze ist das Grillen in öffentlichen Grünanlagen nicht gestattet.

Nach dem Grillen gilt es aufzuräumen, damit auch die nächsten Gäste eine saubere Grillstelle vorfinden. Rund um die Grillzonen gibt es Container und Abfalleimer, in die Speisereste oder Einweggeschirr kommen. Die Asche der Grills bitte nicht auf die Grünfläche kippen. Auch hierfür gibt es entsprechende Behälter. Wichtig: Asche darf nur komplett abgelöscht entsorgt werden, sonst besteht das Risiko eines Brandes. Alle Tipps und Infos zum Grillen im Grünen gibt's im Internet unter www.mags.de/grillscouts.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …