Magazin-Rubriken

September 2017

Aktuelle Ausgabe als PDF - September 2017
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< September 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Stadtbibliothek Mönchengladbach: Öffnungszeiten an den jecken Tagen

An Altweiber sind die Zentralbibliothek, die Stadtteilbibliothek Rheydt, Rheindahlen und Giesenkirchen zu den üblichen Zeiten geöffnet und dürfen mit und ohne Pappnase besucht werden. Karnevalssamstag und sogar Tulpensonntag ist die Stadtteilbibliothek Rheydt von 14 bis 18 Uhr offen. An den höchsten „Feiertagen des Rheinlandes“ Rosenmontag und Veilchendienstag bleibt die Stadtbibliothek Mönchengladbach mit allen ihren Bibliotheken geschlossen. An der Außen-Rückgabe der Zentralbibliothek können aber auch an den jecken Tagen rund um die Uhr Medien verlängert oder zurückgegeben werden. Wegen des Veilchendienstagszugs ist die Erreichbarkeit aber am 28. Februar eingeschränkt, zumindest mit dem Auto.

Sieben Tage die Woche, rund um die Uhr und auch zu Karneval kann die Bibliothek virtuell besucht werden: Auf der Homepage www.stadtbibliothek-mg.de vorbeisurfen, dort im Online-Katalog nach Medien stöbern, reservieren, verlängern oder unter www.facebook.com/stadtbibliothek.mg Neues entdecken. eBooks in der onLeihe ausleihen und auf eReader & Co. genießen, im online-Zeitungskiosk 4.000 Zeitungen und Zeitschriften in 60 Sprachen lesen ist von zuhause und unterwegs möglich. Zum Ausleihen per Download braucht man nur einen gültigen Bibliotheksausweis. Anmelden kann man sich in den Bibliotheken oder online. Den Ausweis gibt es auch mit automatischer Verlängerung. Details zu Standorten und Öffnungszeiten unter www.stadtbibliothek-mg.de. Halt Pohl und all Rheydt!

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …