April 2018

Aktuelle Ausgabe als PDF - April 2018
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< April 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Foto: Knut Hansen Dry Gin
Foto: Knut Hansen Dry Gin

Knut Hansen Dry Gin

Nordisch by Nature – der Songtitel der Band „Fettes Brot“ könnte bei diesem Dry Gin aus Hamburg wie die Faust aufs Auge passen. Von der grauen Steinzeugflasche starren einen die blauen Augen des Seemanns und Abenteurers „Knut Hansen“, mit Ankertattoo und Vollbart hypnotisch an, die beiden Macher Kaspar Hegedorn und Martin Spieker kommen aus dem Hamburger Umland und die verwendeten Botanicals – darunter Äpfel aus dem „Alten Land“ und Wacholder aus der Lüneburger Heide kommen ebenfalls aus dem hohen Norden. Wer die Hansestadt kennt, fühlt sich aufgrund des Namens und des „Typen“ auf der Buddel nach St Georg, St. Pauli oder in den Hafen versetzt. Da erwartet man natürlich ein Destillat, das eines Matrosen würdig ist.

Wie gesagt, erwartet habe ich einen Gin der eher hart und kraftvoll ist, mit sehr deutlicher Wacholdernote, der vielleicht etwas „nachbrennt“. Bekommen habe ich etwas vollkommen anderes.  

Natürlich ist da eine deutliche Wacholdernote, aber dann kommen plötzlich Gurke und Apfel am Gaumen und in der Nase Basilikum zur Geltung und machen den ersten Kontakt mit diesem Gin zu etwas besonderem. Es gibt noch andere Geruchs- und Geschmackseindrücke aber es fällt mir schwer, diese eindeutig zu identifizieren. Der Gesamteindruck ist durchweg positiv. Der Knut Hansen Dry Gin präsentiert sich sanfter als erwartet, eher mediterran und gleichzeitig frisch und fruchtig. Ein Eindruck, der auch angenehm im Abgang erhalten bleibt.

Man kann ihn ohne weiteres pur auf Eis genießen, aber ich bevorzuge ihn zusammen mit einem frischen, eher neutralen Tonic. Fevertree ist hier mein Favorit, aber auch das neue Schweppes Dry Tonic und Aqua Monaco funktionieren gut.

Für 35,– € je 0,5 l-Flasche bekommt man einen sehr gut abgestimmten Small Batch Gin, bei dem sich der Kauf lohnt und der Spaß macht.

FACTSHEET:

Botanicals (14)
u. a. Wacholder, Apfel, Gurke, Basilikum

Handcrafted Small Batch (700 Flachen je Charge) Dry Gin, 42 % Vol.

Erhältliche Flaschengrößen: 0,5 l

TONIC-EMPFEHLUNG:

Fever-Tree Indian, Schweppes Dry Tonic

HERSTELLER:

4anchors OHG
www.knuthansengin.de
facebook.com/Knuthansendrygin

BEZUGSQUELLEN:

www.knuthansengin.de/shop

Lokal: Edeka Endt, Edeka Reckmann

Wir verlosen:

3x je 1 Flasche 0,5L Knut Hansen Dry Gin. Teilnahmeschluss ist der 30.04.2018.

Teilnahme bei diesem Gewinnspiel erst ab 18 Jahre! Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Der Gewinn wird ausschließlich persönlich übergeben (auch durch Postboten) und es wird eine Alterskontrolle anhand eines gültigen Personalausweises durchgeführt. Keine Aushändigung des Gewinns an Minderjährige. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland.

Teilnehmen

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …