Magazin-Rubriken

Dezember 2017

Aktuelle Ausgabe als PDF - Dezember 2017
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Weihnachtsdorf am Alten Markt
Weihnachtsdorf am Alten Markt

Das Weihnachtsdorf verzaubert Mönchengladbachs Alten Markt

Bunter Lichterglanz, würziger Weihnachtsduft und besinnliche Musik verzaubern zum vierten Mal vom 19. November bis zum 30. Dezember den Alten Markt. Mitten im Herzen der Stadt lassen rund 20 behagliche Holzhütten mit dekorativem und praktischem Schmuck- und Kunsthandwerk bis hin zu kulinarischen Genüssen die Herzen der Weihnachtsmarktfans höher schlagen und tauchen mit ihrer sanften Beleuchtung den Alten Markt in weihnachtliche Atmosphäre.

Die doppelstöckige Glühwein-Almhütte bietet eine stimmungsvolle Aussicht auf das Weihnachtsdorf und die festliche Kulisse. Die beheizte überdachte Terrasse kann auch für private oder Firmenfeiern gemietet werden und ist mit einer Plane gegen Regen geschützt. Das geschmückte Weihnachtsportal und die große holzgeschnitzte Weihnachtskrippe heißen die Gäste willkommen.

Schmuckhandwerk, Souvenirs der Stadt, Glaskunst, alles rund um den Honig, Mandelbrennerei, Herzlhütte, Schokoladen-Werkstatt, Waffelbäckerei, Champignonhütte, Reibekuchen- und Rostbratwursthütte sowie Feuerzangenbowle zaubern mit ihren Köstlichkeiten stimmungsvolles Flair inDreßens Weihnachtsdorf. Als Neuheit bietet das Weihnachtsdorf Hütten mit duftenden Seifen und Wellnessprodukten sowie mit Wintermützen, die mit Namen bestickt werden können.

Als besonderes Highlight werden erstmals die beliebten individuellen Liebesschlösser angeboten. Bruno Dreßen verwirklicht den Trend der Zeit in seinem Weihnachtsdorf. Ein Liebesschloss mit Gravur ist ein ganz persönliches Symbol, das nicht nur für ewige Liebe steht, sondern auch ein Einzelstück darstellt. Es ist eine schöne Geschenkidee. Es kann aber auch von den Verliebten direkt an der Eisbahn platziert werden. Das weihnachtlich geschmückte Kinderkarussell ist auch wieder mit von der Partie. Winterwelt auf dem Alten Markt bietet die größte Weihnachtsmarkt-Eisfläche am Niederrhein mit 30 x 13 Metern. Die Eisbahn unter freiem Himmel ist wieder der Publikumsmagnet für Groß und Klein. Die Pinguin-Laufhilfen erfreuen besonders die Kinderherzen. Neu im Unterhaltungsprogramm ist jeden Montag die „Disco on Ice“ mit wechselnden DJs. Der Schlittschuhverleih steht wieder gegen Gebühr zur Verfügung. Für die Sammler gibt es dieses Jahr neue Motivgläser. Die Altstadtwirte rund um das Weihnachtsdorf locken mit besonderen Frühstücksangeboten zur Weihnachtszeit. Unter dem Motto „Günstiger genießen mit dem Weihnachts-Taler“ sind die Taler für Star-Pac-Kunden im memberspoint der Stadtsparkassenfiliale Bismarckstraße erhältlich.

Man darf gespannt sein, ob sich dieses Jahr wieder spontan der „Weihnachtsmarkt- Flashmob“ organisiert. Im vergangenen Jahr verteilte sich eine Sängergruppe im Weihnachtsdorf und animierte sämtliche Gäste zum Mitsingen der Weihnachtslieder.

Weihnachtsdorf am Alten Markt
Weihnachtsdorf am Alten Markt

Termine und Öffnungszeiten

  • Das Weihnachtsdorf öffnet täglich vom 19.11. bis 30.12. zwischen 11.00 und 22.00 Uhr.
  • Am Totensonntag, dem 20.11., ist der Markt von 18.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.
  • Am Christkindlmarkttag, dem 26.11., öffnet das Weihnachtsdorf von 17.00 bis 22.00 Uhr.
  • Während der Weihnachtsmarkt um 21.00 Uhr schließt, bleibt die Gastronomie bis 22.00 Uhr geöffnet.
  • An Heiligabend ist von 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Das Weihnachtsdorf bleibt am 25. und 26.12. geschlossen.
  • Am 21.11. eröffnet Bezirksvorsteher Herbert Pauls feierlich zusammen mit Bruno Dreßen um 19.00 Uhr das Weihnachtsdorf.
  • Am 04.12. um 11.00 Uhr zelebriert Schaustellerpfarrer Sascha Ellinghaus
    mit den Jagdhornbläsern einen Gottesdienst an der Eisbahn.
  • Am 04.12. und 17.12. steht Livemusik mit Vierscher Ratpack auf dem Programm.
  • Am 13.12. tritt ab 18.00 Uhr der Gospelchor „Lichtblick“ auf.
  • Am 10.12. und 14.12. gibt es Livemusik mit Hubertus von Garnie
  • Täglich um 19.00 Uhr unterhält der Turmbläser auf der Terrasse die Gäste mit seiner Adventsmusik.
  • Jeden Montag ab 18.00 Uhr „Disco on Ice“ mit DJ.
  • Jeden Mittwoch veranstaltet Dreßen ab 18.00 Uhr den „Ladys Day“ mit weihnachtlicher Überraschung.
  • Jeden Sonntagnachmittag erklingt weihnachtliche Livemusik. Der Weihnachtsmann mit seiner Elfe heißt die Gäste willkommen.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …