Magazin-Rubriken

April 2017

Aktuelle Ausgabe als PDF - April 2017
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< April 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
5. Sinfoniekonzert

5. Sinfoniekonzert

Mi, 26.04.2017
20:00 Uhr
Ort: Theater Mönchengladbach | Konzertsaal

Im fünften Sinfoniekonzert stehen die Klangfarben des Sinfonieorchesters im Mittelpunkt. Es eröffnet mit einem der bekanntesten impressionistischen Werke überhaupt, dem zauberhaften „Prélude über den Nachmittag eines Fauns“ von Claude Debussy. Von Debussy inspiriert, entwickelte sich Charles Koechlin ebenfalls zu einem erfinderischen Meister in der Kombination der Orchesterklangfarben. Seine „Vier Gedichte von Edmond Haraucourt“ und „Erkaltende Liebe“ geben in Form von fünf hoch expressiven Orchesterliedern eindrücklich Zeugnis davon und lassen es bedauern, dass Koechlin heute kaum noch bekannt ist. Solistin der Orchesterlieder ist Sophie Witte. Sie ist auch im Abschlusswerk des Abends zu hören, der vierten Sinfonie von Gustav Mahler. In ihrem Finale vertonte er einen Text aus „Des Knaben Wunderhorn“, wozu dem Orchester eine Sopranistin hinzutritt und eindringlich „Die himmlischen Freuden“ besingt.

Weitere Aufführung: Do. 27.4.2017, 20:00 | Kaiser-Friedrich-Halle

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …