Magazin-Rubriken

Januar 2018

Aktuelle Ausgabe als PDF - Januar 2018
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< Januar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Foto: Thomas Esser
Lohengrin (Premiere)

Lohengrin (Premiere)

Sa, 20.01.2018
17:00 Uhr
Ort: Theater Mönchengladbach | Große Bühne

Lohengrin gilt als romantische Oper par excellence. 1850 in Weimar unter Franz Liszt uraufgeführt, avancierte sie bald zu einer der populärsten Wagner-Opern. Handlungsort ist Brabant, gezeichnet als ein führerloses und zerstrittenes Land. Vor diesem politischen Hintergrund entwickelt Wagner die individuelle Tragödie der Elsa von Brabant, die des Mordes an ihrem Bruder Gottfried angeklagt wird. Visionär von ihr herbeigesehnt, erscheint tatsächlich ein fremder Ritter zu ihrer Verteidigung. Er heiratet Elsa unter der Bedingung, dass sie ihn nie nach seiner Herkunft oder seinem Namen befrage. Nicht nur durch die gezielten Verunsicherungen ihrer intriganten Gegenspieler Ortrud und Telramund bricht Elsa das Gebot. Nun muss der Unbekannte öffentlich seine Identität preisgeben: Er ist der Gralsritter Lohengrin. Ihm ist es nicht erlaubt, erkannt unter Menschen zu leben, er muss Elsa und das Land wieder verlassen.

Die vordergründig naive Handlung ist von Wagner als großes Ideendrama angelegt und lässt ganz unterschiedliche Interpretationsansätze zu. Gastregisseur Robert Lehmeier richtet bei seiner Erzählweise den Fokus auf politische und psychologische Zusammenhänge.

Weitere Aufführung: 26.1., 18:00 Uhr

Foto: Thomas Esser

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …