Magazin-Rubriken

Dezember 2017

Aktuelle Ausgabe als PDF - Dezember 2017
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Winfried Hecking, Geschäftsführer von Hecking Elektrotechnik aus Mönchengladbach (r.), mit Norbert Hübner, erster Vorsitzender des SC Rheindahlen, vor der neuen Sponsoring-Tafel des Unternehmens. /Foto: Hecking Elektrotechnik
Winfried Hecking, Geschäftsführer von Hecking Elektrotechnik aus Mönchengladbach (r.), mit Norbert Hübner, erster Vorsitzender des SC Rheindahlen, vor der neuen Sponsoring-Tafel des Unternehmens. /Foto: Hecking Elektrotechnik

Sportförderung durch Unternehmen: „Investment in die Zukunft“

Für den Rheindahlener Unternehmer Winfried Hecking von Hecking Elektrotechnik ist die Unterstützung von Vereinen eine wichtige Aufgabe der Wirtschaft vor Ort. Er wird zur neuen Saison Hauptsponsor beim SC Rheindahlen. Damit fördert Winfried Hecking den dritten Mönchengladbacher Fußballverein nach dem SC Broich-Peel und zwei Jugendteams des 1. FC Mönchengladbach.

Winfried Hecking ist ein erfolgreicher Unternehmer. Der Geschäftsführer von Hecking Elektrotechnik trägt die Verantwortung für fast 150 Mitarbeiter, fungiert für bekannte Kabelnetzbetreiber im gesamten Großraum als umfassender Servicepartner für Installation und Entstörung und bietet privaten und gewerblichen Kunden sämtliche Dienstleistungen rund um Kabel- und Satellitenanlagen sowie Netzwerk- und Multimediatechnik an.

Für Winfried Hecking bringt dies aber auch eine große Verantwortung mit sich. „Wir Unternehmer sind natürlich Teil der Wirtschaft, aber immer auch Teil der Gesellschaft vor Ort. Dementsprechend haben wir eine gesellschaftliche Verantwortung an unserem Standort, um diesen zu fördern und zu entwickeln. Damit geben wir etwas zurück und können dabei helfen, dass es so vielen Menschen und Institutionen wie möglich gut geht. Und das hilft allen“, ist sich der Rheindahlener Unternehmer sicher.

Hecking konzentriert sich dabei besonders auf den Sport. Das hat für ihn zwei Ebenen. Auf der einen Seite sind Winfried Hecking und seine Familie absolut sportbegeistert – der Unternehmer ist unter anderem Business-Partner von Borussia Mönchengladbach, Sohn Lars spielt Fußball bei den Bambini des SC Broich-Peel –, auf der anderen Seiten sieht er einen großen Nutzen in der Arbeit von Sportvereinen. „Das Engagement von Sportvereinen ist heute wichtiger denn je. Sportvereine haben eine bedeutende Rolle in der Gesellschaft, indem sie Angebote zur Freizeitgestaltung in der Gemeinschaft schaffen, soziale Kompetenzen herausbildeten und dafür sorgen, dass Kinder (und Erwachsene) in Bewegung bleiben.

Winfried Hecking / Foto: Hecking Elektrotechnik
Winfried Hecking / Foto: Hecking Elektrotechnik

Mit seinem Unternehmen Hecking Elektrotechnik steigt Winfried Hecking zur neuen Saison nun als Hauptsponsor beim SC Rheindahlen ein. Damit erweitert er sein Engagement, schließlich fördert er bereits als Hauptsponsor die Jugendabteilung des Vereins. „Wir leben in Rheindahlen, unser Unternehmenssitz befindet sich hier. Also ist es klar für mich, dass wir auch vor Ort unmittelbar als Sponsor aktiv werden“, betont er.

Norbert Hübner, erster Vorsitzender des SC Rheindahlen, ist natürlich sehr angetan von der Bereitschaft des Unternehmers, sich noch stärker einzubringen. „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Hecking Elektrotechnik. Das Sponsoring hilft uns dabei, unsere Aufgaben umsetzen und neue Ideen entwickeln zu können.“ Winfried Hecking freut sich über die Möglichkeit. „Der SC Rheindahlen ist ein wichtiger Fußballverein, der in allen Altersklassen Angebote schafft. Das wollen wir gezielt unterstützen, damit sich der Verein auf seine wesentlichen Tätigkeiten konzentrieren kann.“ Er sagt: „Vereine brauchen die Förderung der Wirtschaft. Nur von Mitgliedsbeiträgen und einigen öffentlichen Mitteln können Vereine auf Dauer ihren Aufgaben nicht nachkommen. Für uns ist es selbstverständlich zu helfen, und wir können andere Unternehmen nur dazu ermutigen, dies auch zu tun. Es ist ein Investment in die Zukunft.“

Neben dem SC Rheindahlen ist Winfried Hecking auch Sponsor des SC Broich-Peel und der Jahrgänge 2004 und 2008 des 1. FC Mönchengladbach. Alle Vereine unterstützt der Unternehmer durch eine jährliche finanzielle Spende, die unter anderem für die Ausstattung der Spieler mit Trikots, Trainingsanzügen, Jacken etc. genutzt wird.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …