02.07.2024
Aktuelles

Haltestelle Burggrafenstraße wird barrierefrei umgebaut

Wegen Bauarbeiten wird die Waldnieler Straße vorübergehend einspurig

Die Stadt arbeitet im Rahmen des Haltestellenumbauprogramms kontinuierlich daran, vorhandene Barrieren an Bushaltestellen zu beseitigen. Als nächstes werden nun die beiden Haltepunkte der Station Burggrafenstraße barrierefrei umgebaut. Ab Montag, den 8. Juli, bis Dienstag, den 20. August, finden dafür im Bereich der Waldnieler Straße 36 bis 65 Straßenbauarbeiten statt. Dabei wird der Verkehr beidseitig auf eine Spur reduziert.

Bei einer barrierefreien Haltestelle sind die Buskapsteine 16 cm hoch. Senkt sich der Bus hydraulisch ab, verbleibt nur ein minimaler Höhenunterschied zwischen Bus und Bordstein, sodass alle Menschen ohne fremde Hilfe ein- und aussteigen können. Dazu tragen auch sogenannte Noppenplatten im Bodenbelag bei, die als taktile Leitelemente sehbehinderten und blinden Menschen helfen, die Bustür eigenständig zu finden.

Quelle: Stadt Mönchengladbach