links: Chris Hopkins am Roten Steinway/ rechts: Dan Barrett links: Chris Hopkins am Roten Steinway/ rechts: Dan Barrett
Foto: links © Künstler/ rechts © Cosimo Filippini
links: Chris Hopkins am Roten Steinway/ rechts: Dan Barrett
09.06.2022
Aktuelles

Jazz Highlight im Klosterhof Neuwerk

Der Mönchengladbacher Jazz-Veteran Walter Maassen holt mit seinem alten Freund und zugleich einem der weltbesten Posaunisten, Dan Barrett, wieder einmal mehr internationales Jazz-Flair nach Mönchengladbach.

Dan war auf dem letzten Breda-Festival (circa 250.000 Besucher) Ende Mai 2022 der alleinige Star der viertägigen Veranstaltung.

Schon 1978 spielte der Kalifornier Dan mit dem ehemaligen Gladbacher Banjospieler Lüder Ohlwein in dessen Sunset Music Company in dem damaligen Lokal Fledermaus von Günther vom Dorp auf der Bismarckstraße. Anlass war das 20-jährige Bestehen des damaligen Jazzclubs Bügeleisen. Seit dieser Zeit traf Walter sein amerikanisches Posaunen-Idol Dan, der auch exzellent seine ausgefallene Trompete spielt, regelmäßig und weltweit auf Festivals von Ascona bis New Orleans.

Dan Barretts Auftritt mit den u.a. internationalen Assen, wie dem holländischen Klarinettisten Frank Roberscheuten, dem deutsch-amerikanischen Pianisten Chris Hopkins ist ein absolutes Jazz-Highlight im swingend-melodiösen Jazz in unserer Region. Hiesige Jazz Freunde dürfen sich auf diesen musikalischen Leckerbissen freuen.

Bei fraglichem Wetter findet das Konzert in der Klosterkirche statt. Der Rheinerlös geht an das Kloster Neuwerk.

Termin: Sonntagnachmittag, 3. Juli 20 22,16 Uhr
Ort: Klosterhof MG-Neuwerk, Dammerstraße 165
Karten-VVK: Die Anzeige ,MG, Berliner Platz/VVK-10E,TK-13 E