30.08.2022
Aktuelles

Kaiser-Rummel im Gründerzeitviertel

Niederrheinische Sinfoniker und die längste Kaffetafel der Stadt

Redaktion: Marc Thiele

Fast auf den Monat genau neun Jahre ist es her, dass die Bewohner des Gründerzeitviertels, zwischen Adenauerplatz und Schillerplatz das erste Mal ganz groß raus kamen - genau genommen mit Tischen, Stühlen und allerlei Leckereien vor ihre Türen, zur längsten Kaffeetafel der Stadt. Und auch am Schillerplatz spielte Musik schon damals mit den Schiller-Allstars die erste Geige - Im Juli 2013, zum 150-jährigen Geburtstag des Viertels genauso, wie dieses Mal, am 27. und 28.08.2022 zum Kaiser-Rummel.

Oft wurde die Initiative Gründerzeitviertel gefragt, wann denn wieder so ein großartiges Fest wie 2013 stattfinden würde, jedoch kam immer etwas dazwischen - zum Beispiel Corona. Irgendwann aber, 2020/2021 war dann doch klar, dass etwas stattfinden wird und die Planungen begannen. Zwar hatte sich seit 2013 der Kreis der Organisatoren und Akteure verändert, das tat aber dem Enthusiasmus und der Vorfreude keinerlei Abbruch und auch das Programm für 2022 konnte sich mehr als sehen lassen.

Die Niederrheinischen Sinfoniker eröffneten am 27.08, zusammen mit der im Viertel lebenden Sopranistin Stefanie Kunschke den "Kaiser-Rummel" auf dem Schillerplatz, vor einem begeisterten Publikum, das sich zuvor bereits auf dem Platz und in den umliegenden Gastronomien auf den Abend eingestimmt hatte. Der zweite Tag der Großveranstaltung begann bereits um 10:00 Uhr mit dem "Kaiser-Trödel" auf dem Adenauerplatz und endete mit dem "Kaiser-Klatsch", der größten Kaffeetafel der Stadt, von 15:00 - 17:00 Uhr, zwischen Adenauerplatz und Schillerplatz, entlang der Kaiserstraße und auch über die für diesen Zeitraum gesperrte Bismarckstraße.  Für Unterhaltung sorgte der mobile "groove!chor" mit Gesangseinlagen entlang der Tafel, sowie die Tanzschule "Happy-Dance" mit dem "Kaiser-Ballett" auf der Kreuzung Bismarck-/Kaiserstraße.

Erste Stimmen und Stimmungsbilder von Besuchern und Anwohnern waren voller Begeisterung und Freude über dieses erneut gelungene Nachbarschaftsfest mit Gästen, die großartige Zeit, die man miteinander hatte und die wundervolle Stimmung die an beiden Tagen im Gründerzeitviertel herrschte. Erste Äußerungen, die den Wunsch nach einer Wiederholung andeuteten wurden ebenfalls schon laut.

Fotos: rimapress / Markus Rick

 

Links zu diesem Beitrag:

Initiative Gründerzeitviertel e.V. (Veranstalter): https://www.initiative-gzv.com/

Niederrheinische Sinfoniker: https://theater-kr-mg.de/ensemble/niederrheinische-sinfoniker/

Groove Chor: https://www.groove-chor.com/

Ballettschule Happy Dance: http://www.happydance.de/

Stefanie Kunschke: https://stefaniekunschke.de/