14.09.2022
Aktuelles

Schnuppertag und Hans-Jonas-Park Eröffnung

Bei der Musikschule der Stadt Mönchengladbach gibt es am Samstag, 24. September, von 11 bis 13 Uhr die Möglichkeit Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren. Beim Schnuppertag, der in diesem Jahr in Verbindung mit der Eröffnung des Hans-Jonas-Parks steht, sind verschiedene Instrumente, Gesang und Tanz im Angebot.

Nach dem Schnuppern in allen Räumen der Musikschule kann man die Instrumente, Bands, Chöre und Ensembles im Park und auf der Bühne des Berggartens anhören und erleben.

Von 13 – 15 Uhr musizieren die Musikschüler*innen an sechs verschiedenen Orten im Hans-Jonas-Park und laden ein zum Wandelkonzert:
Am Parkeingang vom Sonnenhausplatz kommend, am Belvedere, an der Geozentrik, am Treppenaufgang zwischen Musikschule und Arbeitslosenzentrum, am Grünen Klassenzimmer bei der Turnhalle des HUMA und rechts neben der Musikschule am großen Treppenaufgang zur Volkshochschule kann das Publikum Tänzer*innen, Sänger*innen, Streicher*innen, Bläser*innen, Harfenspieler*innen, Gitarren und Akkordeons begegnen. Von 14 – 18 Uhr gibt es im neuen Open Air Bühnenbereich im Berggarten Griechischen Tanz, verschiedene Streichorchester, Blasorchester, kostümierte Tanzdarbietungen und Bands mit buntem Programm.

Das Wandelkonzert wird auch die Nachbarschaft der Roermonder Höfe und An der Lingenmühle einbeziehen. Damit Publikum und Musiker*innen einen entspannten Tag mit der Musikschule und der Volkshochschule verbringen können sowie den neu gestalteten Park in Augenschein nehmen können, gibt es einen Getränkewagen und ein Speisenangebot vom Berggartencafé.

Möglich ist dies Dank der Stiftung Jürgen Kutsch und des Fördervereins der Musikschule.