Zwei Schaupielerinnen auf der Bühne, eine kniet vor einem großen Geschenk, die zweite tanzt im Hintergrund Zwei Schaupielerinnen auf der Bühne, eine kniet vor einem großen Geschenk, die zweite tanzt im Hintergrund
Foto: © Matthias Stutte
02.12.2021
Aktuelles

„The Show Must Go On“ zum Jahreswechsel

Tanz, Musical-Gala oder Märchen: Auch an Weihnachten und Silvester wird am Theater Mönchengladbach einiges geboten.

Mönchengladbach. Was für turbulente Zeiten! Das Jahr 2021 war für viele Menschen eine große Herausforderung, wohl an kaum jemandem sind die Corona-Maßnahmen und deren Auswirkungen spurlos vorbeigegangen. Das Theater ist während der Pandemie durch die strengen Hygienekonzepte nicht nur ein sicherer Ort, sondern vor allem auch ein Platz, an dem man träumen und genießen darf – fernab von den Nachrichten über Fallzahlen und Infektionsgeschehen. In dieser Welt ist das Theater mehr denn je eine Insel, auf die man sich für eine Weile getrost zurückziehen kann. Das Theater Mönchengladbach bietet zum Jahresende ein abwechslungsreiches Programm aus Tanz, Weihnachtsmärchen, Oper, Schauspiel und Konzert – genau richtig zum Staunen, Freuen und Sich- Verzaubern-Lassen.

Das Weihnachtskonzert „Fröhliche Weihnacht überall“ am 21. Dezember bietet die perfekte Einstimmung auf die Feiertage. In verschiedenen Formationen singen die Damen und Herren des Opernchores unter der musikalischen Leitung von Maria Benyumova a capella und mit Orgelbegleitung bekannte Weihnachts- und Adventslieder. Mit dabei sind Titel wie „Adeste fideles“, „Wir sagen euch an den lieben Advent“, „Christmas Lullaby“, „Süßer die Glocken nie klingen“, „Stille Nacht“ u.v.a.

Im diesjährigen musikalischen Weihnachtsmärchen für Familien dreht sich alles um ein Schaf, das auf der Suche nach seinem eigenen Ich ist, dabei allerhand Erstaunliches erlebt und am Ende eine überraschende Entdeckung macht… Das Stück „Schaf“ der niederländischen Autorin Sophie Kassies, das sich an Kinder ab fünf Jahren richtet, wird am ersten Weihnachtsfeiertag gezeigt. 2. Dezember 2021

Auch das Silvesterprogramm 2021 kann sich sehen lassen: In „The Show Must Go On“ singen Ensemblemitglieder und Gäste des Musiktheaters ihre Lieblingshits aus weltberühmten Musicals. Gemeinsam mit den Künstlern des Gemeinschaftstheaters Debra Hays, Gabriela Kuhn, Susanne Seefing und Markus Heinrich gestalten die Musical-Darsteller Andrea Matthias Pagani und Lukas Witzel diesen schwungvollen Abend mit Ohrwürmen u.a. von Andrew Lloyd Webber und der Kultband Queen, der im Oktober auch als Gastspiel im Theater Heilbronn für viel Begeisterung gesorgt hat.


Weihnachten und Silvester im Theater Mönchengladbach auf einen Blick:

Di. 21.12., 19.30 Uhr
„Fröhliche Weihnacht überall“
Weihnachtslieder mit dem Opernchor und Maria Benyumova
Theater Mönchengladbach, Große Bühne

Sa. 25.12., 15 Uhr
Schaf
Musiktheater für Kinder ab 5 Jahren von Sophie Kassies
Theater Mönchengladbach, Große Bühne

So. 26.12., 16 Uhr
Während wir warten
Choreografien von Robert North, Alessandro Borghesani, Teresa Levrini, Francesco Rovea, Radoslaw Rusiecki und ein Filmprojekt von Amelia Seth
Theater Mönchengladbach, Große Bühne

Di. 28.12., 19.30 Uhr
Carmen
Oper von Georges Bizet
Theater Mönchengladbach, Große Bühne

Fr. 31.12., 18 Uhr
The Show Must Go On
Musical-Highlights von Andrew Lloyd-Webber, Lucy Simon, Frank Wildhorn u.a.
Theater Mönchengladbach, Große Bühne

Sa. 01.01., 20 Uhr
Neujahrskonzert
Mit Werken von Piazzolla, Strauß u.a.
Theater Mönchengladbach, Große Bühne

Tickets sind erhältlich unter 02166/6151-100 und auf www.theater-kr-mg.de.