Ein verkleideter Ritter hebt sein Schwert auf dem Ritterfest in Mönchengladbach Ein verkleideter Ritter hebt sein Schwert auf dem Ritterfest in Mönchengladbach
Foto: © Denise Brenneis
01.08.2022 Anzeige
Feste + Märkte

Ritterfest Mönchengladbach 2022

Auch in diesem Jahr können Besucher*innen im Park an der Zeppelinstraße eine unvergleichliche Reise in die Zeit des 11. – 13. Jahrhunderts erleben. Vom 12. bis 14. August öffnen sich erneut die Tore ins Mittelalter am Park an der Zeppelinstraße. Ein breites Programm für Jung und Alt mit Händlern, Handwerkern und Künstlern sorgt für Unterhaltung der Extraklasse. Neben dem Buhurt - einem zu Fuß ausgetragenen Schwertkampf – erwartet die Besucher zum Auftakt des Ritterfests ein ganz besonderes Konzert-Highlight.

Die Band Celtica Pipes Rock! weiht am Freitagabend (12. August) mit Rock & Folk Klang und einer spektakulären Show rund um brennende Trommelschläge und Flammen, die aus Instrumenten schießen, die Bühne auf dem Parkgelände ein. Der Klang der Great Highland Bagpipe erhebt sich über die energiegeladene Rockband, Einflüsse von Irish Folk, Symphonic Metal, sogar Klassik mischen sich mit vor Lebensfreude strotzender keltischer Musik. Dieser Sound und die spektakuläre Show garantieren am Freitagabend eine unvergessliche mittelalterliche Konzert-Premiere und damit nur eines der vielen Highlights auf dem Ritterfest 2022.

Beim Betreten des Parks taucht man ein in eine unvergleichliche Atmosphäre, erhält einen Einblick in die Lager des Marktvolks und erlebt eine Vielfalt an Händlern, die ihre handgemachten Waren feilbieten. Vom edlen Geschmeide bis zum gravierten Holzschwert ist für große und kleine Besucher gleichermaßen etwas dabei. Das gesamte Parkgelände ist erfüllt von mittelalterlicher Musik, die unterschiedlichsten Künstler wandern umher und verzaubern mit Tanz, Jonglage und Vielem mehr. Man trifft auf den beliebten Gaukler „Narrenkai“, der die Zuschauer mit seiner zwerchfellerschütternden Mimik zum Lachen bringt. Kinderaugen werden größer, wenn der Puppenspieler hinter dem nächsten Baum auftaucht um seine spannenden Geschichten aus vergangenen Zeiten zu erzählen oder man bei den Falknern einmal einen Greifvogel aus nächster Nähe betrachten und sogar auf den ausgestreckten Arm nehmen darf. Auch in mittelalterlicher Handwerkskunst dürfen sich kleine und große Rittersleut versuchen und neben Kerzen ziehen, backen, filzen und töpfern die Kunst des Bogenschießens erlernen. Ritter in schweren Rüstungen liefern sich harte Kämpfe, bis der Gegner zu Boden geht. Der Buhurt ist ein sportlicher Wettkampf in der Gruppe mit mittelalterlichen Waffen und Ausrüstungen. Gekämpft wird in den Disziplinen Schwert und Schild, Stangenwaffe und ritterliches Langschwert. Ein spannendes Spektakel, das das Publikum in seinen Bann zieht. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Bäckereien, Brätereien und Tavernen laden zum Verweilen ein und für ein paar Taler steht auch ein Humpen von Gerstensaft und feinster Limonade bereit.

Neu sind in diesem Jahr auch die unterschiedlichen Ticketvarianten!

So erhalten Besucher*innen des Ritterfests erstmals die Möglichkeit nicht nur 1-Tagestickets, sondern - auf vielfachen Wunsch - auch 2-Tages, 3-Tages und Familientickets (2 Erw. + 3 Kinder) zu kaufen.

Tickets für das Konzert am Freitagabend mit Celtica Pipes Rock! sind zum Preis von 18 € (nur für Erwachsene und Kinder ab 13 Jahren) erhältlich.


Ritterfest Mönchengladbach 2022
12. - 14. August 2022
Park an der Zeppelinstraße

Mehr Infos gibt es unter
www.ritterfest-mg.de
Veranstaltungs-Hotline: (0 21 61) 25 52 44