Andreas Ochotta steh in der Eingangstür des Mojo's Andreas Ochotta steh in der Eingangstür des Mojo's
Foto: © Marc Thiele
Andreas Ochotta freut sich endlich mit seinem Team im Mojo's loslegen zu können.
01.04.2022
Gastronomie

Mojo's - Rockmusik da, wo sie sein soll

Restart nach der Neueröffnung

Redaktion: Marc Thiele

Jetzt, da die Coronaregeln bundesweit fallen und auch die Clubs unter 2G+-Regeln wieder öffnen können, dürfen auch die Altstadtgastronomen und Clubbetreiber endlich wieder ein wenig Hoffnung schöpfen. Das erste Wochenende mit Clubbetrieb liegt hinter ihnen und die Freude, endlich wieder Gäste im Laden zu haben, ist deutlich spürbar.

Auch bei Andreas Ochotta, Chef im Projekt 42 auf der Waldhausener Straße und seit November letzten Jahres auch des direkt gegenüberliegenden Mojo's, ist die Freude deutlich spürbar. War die Neueröffnung des Mojo's, in den Räumen des ehemaligen Abacab im November 2021, wegen Corona, noch von kurzer Dauer, so hofft er, dass er und sein Team jetzt wieder dauerhaft die Hütte rocken können. Das Wiedereröffnungswochenende war zumindest ein voller Erfolg. Viele Stammgäste des ehemaligen Kultclubs Abacab aber auch viele neue Gesichter fanden am 18. und 19.03. ihren Weg in den neuen Club. An den Plattentellern stand mit DJ Riclash zudem auch ein Abacab-Urgestein und versorgte die Gäste mit Rockmusik von 1980 bis heute. Auch die anderen DJs des Teams können sich sehen bzw. hören lassen. Christian Reddemann (Aufs Maul Rockparty) legt ebenso im Mojo's auf wie „DJ Ranzi der Herzbube“ und DJ Tripshock.

Andreas Ochotta möchte das Mojo's fortan jeden Freitag und Samstag von 21 Uhr bis mindestens 3 Uhr öffnen und plant neben dem normalen Clubbetrieb auch spezielle Events, wie z.B. eine Karaoke-Rocknacht und auch einen Luftgitarrenwettbewerb. Auch die Ende März das erste mal veranstaltete Depeche Mode Party soll wenn möglich regelmäßig wiederholt werden. Für alle „Ehemaligen“ des Abacab, die bei der Neueröffnung im November der Kultkicker in der Ecke vermissten hat Andreas ebenfalls eine gute Nachricht... es wird wieder einen Kicker geben und was für einen. Ab Anfang April wird ein nigelnagelneuer Kicker von Hanshanshans die traditionelle Ecke hinten rechts beleben. Mit LED Licht und irgendwie in den Farben von Borussia.

So ganz fertig ist das Mojo's noch nicht. Die Renovierung der Fassade steht demnächst aber an und dann erstrahlt der neue Rockclub in der Altstadt auch von Außen in neuen Farben und natürlich dann auch mit passendem Außenlogo.

Mojo's
Waldhausener Straße 41
41061 Mönchengladbach
www.facebook.com/MojosMG