Journey Gin
01.02.2018
Gin

Journey Gin Worldwide

Die Gin A Fair Messe Ende letzten Jahres hat in der Tat ihre Spuren hinterlassen. Auch den letzten Gin, den ich in diesem ersten Teil des Gin Specials Deutschland vorstellen möchte, habe ich dort kennen gelernt. Der Journey Gin ist der wahr gewordene Traum zweier passionierter Gin-Liebhaber aus Brackenheim (Landkreis Heilbronn) und wohl einer der jüngsten Hervorkömmlinge der deutschen Gin-Welt. Ende September 2017 gab es den Startschuss für die Reise.

Journey Gin Worldwide

Wenn man sich die Herkunft der 22 verwendeten Botanicals ansieht, darunter Orangenschalen, Chilischoten, Ingwer und Zimtrinde aus Amerika, Europa, Afrika und Asien, weiß man, woher er seinen Namen hat. Der Gin nimmt den Genießer mit auf eine sehr ausgewogene, komplexe, geschmackliche Reise rund um den Globus. Beim Öffnen der Flasche offenbart sich eine klare Wacholdernote, die begleitet von ausgeprägten Zitrusaromen eine angenehme Frische verströmt. Ein Eindruck, der sich auch geschmacklich bestätigt. Wacholder unterstützt von Zitrusaromen und einer etwas später einsetzenden, leicht pfeffrigen Note, die durch Chili und Ingwer hervorgerufen wird. Insgesamt ein frischer, angenehmer Gin, der auch pur sehr gut zu genießen ist.

Tonic-Empfehlung

1724, Thomas Henry

Rezept: Journey Gin Weiße Traube


Journey GbR
Pascal Sinnl & Marcel Otto
Benzachring 44/1
74336 Brackenheim

Tel.: 0 15 20 / 1 38 66 54
E-Mail: info@journey-gin.com
Web: journey-gin.com