Es geht auch ohne Alkohol
01.04.2018
KnowHow

Es geht auch ohne Alkohol

Mocktails & Co.

Redaktion: Marc Thiele

Wenn man nach den aktuellen Trends im Food & Barbereich recherchiert, kommt man nicht mehr am Thema „alkoholfrei“ vorbei. An den Theken der Republik sind es vor allem die Mocktails, die immer öfter Einzug in den Cocktailkarten halten und die klassischen „Alkoholfreien“ ersetzen. In der Speisegastronomie sind es Kreationen der Küchenchefs, die als Ersatz zur klassischen Weinbegleitung gedacht und auf die Aromen der servierten Gerichte abgestimmt sind.

Aber hier geht es ja um Bars und nicht um Restaurants, also widme ich mich hier den Mocktails, den neuen leckeren antialkoholischen Cocktails, die aber fast so schmecken, wie ihre alkoholischen Geschwister. Vorbei sind die Zeiten einer Virgin Colada bei der einfach nur Säfte und Früchte zu Zuckerbomben zusammen gemixt wurden. Heute stehen dem versierte Barkeeper dazu unzähligen Limonaden, Tonics, Sodas und Sirupe zur Verfügung, die ergänzt durch frische Zutaten sehr überzeugende und überraschende Ergebnisse liefern.

Komplizierte Verfahren wie das Infusionieren oder die Fermentation kommen ebenso zum Einsatz. Zumindest von der „technischen“ Seite, bei der Barkeeper ihr Fachwissen und Können einsetzen, um das beste Ergebnis ins Glas zu bringen, sind Mocktails heutzutage ebenbürtig. Ob Sie den Geschmack des Gastes treffen, ist jedoch immer noch eine individuelle Entscheidung.


Wer mehr über das Thema erfahren möchte, dem lege ich das folgende Buch an Herz...

Nicole Klauss
Die neue Trinkkultur:
Speisen perfekt begleiten ohne Alkohol
Westend Verlag
ISBN 9783864891649
26,– €
auch als eBook erhältlich