3 Fotos, auf dem linken Gründer von Vitus-Cloth Patrick van Eys, in der Mitte ein Bild im Sand mit dem Logo von Vitus-Cloth drauf, recht Gründer Tobias Busch 3 Fotos, auf dem linken Gründer von Vitus-Cloth Patrick van Eys, in der Mitte ein Bild im Sand mit dem Logo von Vitus-Cloth drauf, recht Gründer Tobias Busch
Foto: © Vitus-Cloth
links: Patrick van Eys; rechts: Tobias Busch
01.10.2021
Lifestyle

Vitus-Cloth

Neues aus der Mönchengladbacher Modewelt

Redaktion: Jessica Sindermann

Qualitativ hochwertige Mode mit Wiedererkennungswert direkt aus unserer Stadt? – Dass das geht, beweist das neue Label „Vitus-Cloth“ und bringt frischen Wind in die Gladbacher Modeszene! Egal ob T-Shirt, Cap oder Shorts für die heißen Tage, angesagtes Lederarmband oder kuscheliger Sweater für die kommende Herbst-Winter-Saison: Hier wird jeder Modeliebhaber mit Hang zur Vitusstadt fündig! Seit drei Monaten ist das Unternehmen nun am Markt und präsentiert frische, moderne Styles.

Hinter dem Ganzen stecken die beiden Gründer Tobias Busch und Patrick van Eys, die inzwischen auf eine über fünfzehn jahrelange Freundschaft mit Höhen, Tiefen und vielen gemeinsamen Stunden auf dem Fußballplatz zurückblicken können. Doch nicht nur auf dem Platz sind die zwei ein tolles Team: Von den „Sandkastenfreunden mit einer Affinität zu Mode“ haben sie sich zu echten Geschäftspartnern und -führern eines Modeunternehmens entwickelt. Im Interview offenbaren die 31-jährigen Gründer Details zu „Vitus-Cloth“, ihre Zukunftsvisionen und lüften das ein oder andere Geheimnis! Außerdem durfte ich mich selbst von der Qualität der Produkte überzeugen und möchte meine Erfahrungen anschließend mit Ihnen teilen.

HINDENBURGER: Wie genau ist eure Idee und euer Konzept zur Gründung von „Vitus-Cloth“ entstanden?

Vitus-Cloth: Schon lange spielten wir mit dem Gedanken der Gründung einer eigenen Modemarke. Während des Studiums fehlten hierzu jedoch ehrlicherweise die finanziellen Mittel. Als wir alle Ideen, Kapital und Mut zusammengenommen hatten, machte uns eine schwere Krankheit plötzlich einen Strich durch die Rechnung. Nachdem wir dieses Kapitel gemeistert hatten, war es dann aber soweit – Unser Motto: Jetzt erst recht!

Wir entschieden uns für das Wahrzeichen unserer Stadt als Logo und kreierten es in minimalistisch-edler Form. Anschließend gaben wir „dem Kind“ einen frischen Namen mit Wiedererkennungswert und „Vitus-Cloth“ war geboren. Virtuelle Mockups für die Designs wurden erstellt und es entstanden schließlich hochqualitative Produkte, die wir selbst tragen, lieben und von denen wir zu 100% überzeugt sind!

HINDENBURGER: Wie setzt sich euer Team zusammen bzw. wie viele Mitarbeiter*innen beschäftigt ihr? Wie sieht ein normaler Arbeitsalltag aus?

Vitus-Cloth: Wir sind aktuell genau 3 Mitarbeiter, die beiden Gründer und der übercoole Bürohund „Eddy“ (englische Bulldogge). Während wir stressige Verhandlungen führen und Ideen entwickeln, färbt Eddys ruhige Art oft ab und bringt neue Kraft, um Vitus-Cloth besser, kreativer und effizienter zu gestalten. Nebenbei bekommen wir auch tatkräftige Unterstützung von Freunden und Verwandten in Form von Ideen, Tipps und konstruktiver Kritik. (Alle Models auf unserer Homepage sind übrigens wir und enge Freunde!)

Zu unseren täglichen Aufgaben gehört die Präsenz auf unseren Social Media Kanälen, Lieferanten- und Kundengespräche, Verpackung/Versand, Homepagepflege und Brainstorming bezüglich des Ideenmanagements. Unser Hauptaugenmerk legen wir gerade jedoch auf die Steigerung unserer Bekanntheit. Wir wollen uns den Leuten vorstellen und nahebringen, wer wir sind und was genau wir tun.

HINDENBURGER: Welche Zielgruppe sprecht ihr an?

Vitus-Cloth: Wir sprechen in erster Linie jeden an, der sich mit Mönchengladbach identifiziert und dies auch gerne zeigt. Positiv überrascht hat uns beispielsweise, dass auch anzugtragende Geschäftsleute Fans unserer Lederarmbänder sind.

HINDENBURGER: Welche Produkte umfasst das Sortiment?

Vitus-Cloth: Zurzeit haben wir Shirts, Hoodies, Kappen, Basecaps, Armbänder und Sporthosen für Damen und Herren. Da wir erst seit drei Monaten (Opening war am 04.07.21) online sind, haben wir noch nicht das breiteste Sortiment, arbeiten jedoch daran, dem Kunden nach und nach mehr Kleidungsstücke mit Heimatfeeling und ein optimales Kauferlebnis mit Wohlfühlfaktor zu bieten. Da kommt noch einiges, versprochen! Spoileralarm: Als nächstes erweitern hochwertige warme Wintermützen für Damen und Herren unser Sortiment. Natürlich gepatched mit unserem schicken Logo!

HINDENBURGER: Was zeichnet eure Produkte aus? Worauf legt ihr wert?

Vitus-Cloth: Wir achten bei unseren Produkten besonders auf einen frischen und modischen Style, in dem der Kunde sich wohlfühlt. Hochwertige Materialien gepaart mit modernem Stil, worin die eigene Persönlichkeit zur Geltung kommt. z.B. unsere Hoodies! Der Kunde kann selbst wählen ob dezent in rot oder mit „Big Logo“ in schwarz im „Used Look“ auf der Front. Beide haben als heimliches Highlight das superweiche samtige Innenfutter. Die großartige Resonanz unserer Kunden bestätigt dies und motiviert uns Tag für Tag.

Auf Kundennähe und Service legen wir extrem viel wert! Unser Sprachrohr zum Kunden ist eindeutig Instagram. Hier kann man uns stets erreichen, News erfahren und auch noch coole Outfitideen entdecken.

HINDENBURGER: Wo kann man die Produkte zurzeit erwerben?

Vitus-Cloth: Zurzeit kann man unsere Produkte nur auf unserer Homepage erwerben. Aber um diese Frage für die Zukunft beantworten zu können, muss ich ein Geheimnis lüften: Sobald wir uns regional und überregional etabliert haben, sind auch Ladenlokale in Planung. Unser Flagship-Store soll dann selbstverständlich in Mönchengladbach eröffnet werden!

HINDENBURGER: Was sind Zukunftsvisionen bzw. Eure Wünsche für die Zukunft von „Vitus-Cloth“?

Vitus-Cloth: Wir sind hier geboren und stolz auf unsere traditionsreiche Stadt. Somit war uns schnell klar, dass wir regional starten. Natürlich wollen wir auch über die Grenzen Gladbachs hinausgehen, dabei jedoch nie vergessen, wo wir herkommen. Unsere Zukunftsvisionen werden Schritt für Schritt geplant und dann akribisch realisiert. Es werden zukünftig viele weitere Artikel mit verschiedenen Designs erscheinen, bei denen der minimalistische Wasserturm als Firmenlogo größtenteils sichtbar bleibt. Es bleibt also spannend!

Mein Fazit:
Eine runde Sache! Die Fusion aus erstklassigen Materialien, modernem Design und dem Logo des Mönchengladbacher Wasserturms führt zu innovativen Produkten, die sich wirklich sehenlassen können! Bereits der mit dem Logo bedruckte Karton macht gespannt auf den Inhalt und was soll ich sagen – Ich wurde nicht enttäuscht! Mein persönliches Highlight: Die Hoodies mit dem kuschelig-weichen Innenfutter aus Samt! Ideal für jede Frostbeule, aber auch jeden stilsicheren Modefan mit der Vorliebe für komfortable Looks, die ja auch in diesem Herbst/Winter wieder super angesagt und aus keiner Garderobe wegzudenken sind. Daumen hoch!


Entdecken Sie Vitus-Cloth auch online unter
www.vitus-cloth.de

Oder via Instagram
https://www.instagram.com/vituscloth/


AKTION:
15% Rabatt auf das gesamte Sortiment mit dem Code „Hindenburger15“ (gültig im Oktober 2021) auf www.vitus-cloth.de