September 2020

Aktuelle Ausgabe als PDF - September 2020
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

MEDIZIN+CO

MEDIZIN+CO 03/2020

GESUNDHEITSBERUFE 2020

GESUNDHEITSBERUFE 2020
Foto: © Veranstalter
Foto: © Veranstalter

Die Grenzland-Draisine: Radfahren mal anders!

ANZEIGE

Das Freizeithighlight am Niederrhein

„Vorsicht an der Bahnsteigkante“ heißt es täglich zwischen Kleve, Kranenburg und Groesbeek, wenn die Draisinen – mit Muskelkraft betriebene Schienenfahrzeuge – auf Tour gehen. Wie auf einem Fahrrad tritt man in die Pedale und da Lenken nicht nötig ist, kann man ungehindert die schöne Landschaft genießen. Auf den rollstuhlfreundlichen Draisinen finden 2 bis 14 Personen Platz, das ideale Erlebnis also nicht nur für Paare und Familien, sondern auch für den nächsten Vereins- oder Betriebsausflug! Für Gruppen gibt es Pauschalangebote zum Beispiel mit Stadtführung, Bootstour, Bauerngolf oder Grillbuffet. Um den Ausflugstag perfekt zu machen, bieten die drei Städte an der Strecke weitere Freizeitangebote und Sehenswürdigkeiten wie die barocken Gärten in Kleve, das Naturschutzgebiet Kranenburger Bruch oder das niederländische Weinanbaugebiet De Colonjes.

Grenzland-Draisine GmbH
Bahnhofstraße 15
47559 Kranenburg
Tel.: 02826 - 917 99 00
info@grenzland-draisine.eu
www.grenzland-draisine.eu

Zurück