Oktober 2020

Aktuelle Ausgabe als PDF - Oktober 2020
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

MEDIZIN+CO

MEDIZIN+CO 04/2020

GESUNDHEITSBERUFE 2020

GESUNDHEITSBERUFE 2020

Whiskyzwerg

Bild: © Whiskyzwerg
Bild: © Whiskyzwerg

Klein, aber fein am Niederrhein ist unser Motto.

In der Fußgängerzone von Wegberg betreiben wir unseren kleinen Whiskyladen mit derzeit ca. 300 verschiedenen Whiskys. Vorwiegend bieten wir schottischen Single Malt Whisky an. Ebenso fündig wird man aber auch im irischen, internationalen oder deutschen Bereich bei uns. Unabhängige Abfüller wie Gordon & MacPhail, Signatory Vintage etc. runden das Angebot ab. Regelmäßig finden an einem Samstagabend bei uns auch Whiskytastings zu verschiedenen Themenbereichen statt und aus derzeit ca. 120 offenen Whiskys kann jederzeit auch während unserer Öffnungszeiten in der gemütlichen Chesterfield-Ecke probiert werden bzw. ein Sample für zu Hause abgefüllt werden.

Heute möchten wir Ihnen gerne diese irische Brennerei mit den neu erschienenen 4 Abfüllungen empfehlen:

Die Waterford Destillerie

Im Südosten Irlands, direkt am Ufer des Flusses Suir, liegt die Waterford Destillerie. Ursprünglich im Jahre 2004 als Brauerei gebaut, wurde sie 2015 zu einer hochmodernen Destillerie umgebaut.

Mark Reynier, Waterford Distiller. Foto: © Waterford Distillery
Mark Reynier, Waterford Distiller. Foto: © Waterford Distillery

Unter der Führung von niemand Geringeren als Mark Reynier, der die damals schwer angeschlagene Islay Destillerie Bruichladdich wieder auf Kurs brachte, beschreitet auch Waterford neue Wege. Die verwendete Gerste spielt bei Waterford eine entscheidende Rolle. Insgesamt wird die Destillerie von 86 ausgesuchten umliegenden irischen Farmen beliefert. Aufgrund der Standorte der Farmen, sind die Böden, auf denen die Gerste dort gedeiht, sehr verschieden. Die Gerste der Landwirte wird separat geerntet, gelagert, gemälzt und destilliert. Nur so kann das sogenannte Terroir jeder Farm eingefangen werden und somit der Charakter des Bodens sowie des Standortes das Destillat prägen.

Bei der Herstellung hochwertiger Weine ist man sich des Einflusses der unterschiedlichen Böden, auf denen die Rebstöcke wachsen, längst bewusst. In der Welt der Whisky(e)s ist das allerdings Neuland und echte Pionierarbeit, die Reynier dort leistet.

Spannend ist, dass Reynier für das Destillat die gleichen Fassarten (amerikanische first-fill-Eichenfässer, Fässer aus französischer Premium-Eiche, mit Vin Doux Naturel) wählt und man somit den Einfluss der unterschiedlich angebauten Gersten sehr schön unterscheiden kann.

Die ersten Abfüllungen der Waterford Destillerie sind dieses Jahr erschienen und auf jeder Flasche befindet sich ein Code, über den man über die Homepage der Waterford Destillerie zahlreiche Informationen zu dem Whisky bekommt.

Das Flaschendesign der Waterford Abfüllungen wirkt sehr modern. Die blauen Flaschen sind für Whisky ungewöhnlich, zusammen mit den auf den Flaschenhälsen thronenden Glaskorken machen sie aber einen edlen Eindruck.

Die aktuellen Abfüllungen der Waterford Destillerie sind zwar noch recht jung, haben aber bereits eine große Fangemeinde durch ihre absolute Transparenz begeistern können. Es wird spannend sein, zu beobachten, wie sich die Waterford Destillerie in den kommen Jahren weiter entwickeln wird. Sehr wahrscheinlich schielt momentan das ein oder andere Auge anderer Destilleriemanager auf Waterford, um gegebenenfalls auf den Zug der Individualität und Transparenz aufzuspringen.

Alle Whiskys liegen preislich bei EUR 69,90 und sind über den Onlineshop wie auch im Ladenlokal bei uns käuflich zu erwerben.

Whiskyzwerg - Sandra Koll
Hauptstraße 34
41844 Wegberg
info@whiskyzwerg.de
www.whiskyzwerg.de

Zurück