Bramble
01.08.2020
Rezepte

Bramble

Sommercocktail aus der Hausbar

Redaktion: Marc Thiele

Zutaten:

  • 5-6cl Gin
  • 2cl frischer Zitronensaft
  • 1cl Zuckersirup
  • 4-5 frische Brombeeren

Glas: Tumbler

Ein schöner Sommerabend auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten, vielleicht sind ein paar Freunde zu Besuch gekommen. Ein leckerer Cocktail - das wäre es doch jetzt, oder? Kein Problem, denn der folgenden Cocktailklassiker ist mit wenigen Zutaten auch Zuhause schnell und einfach zubereitet.

In diesem Sinne - Cheers!

Ginial sommerlich - der Bramble

Natürlich darf bei unseren Cocktailvorschlägen auch ein Gin-Vertreter nicht fehlen. Erst dachten wir an den Gin Basil Smash, den wir ins Van Dooren gebracht haben, aber eine weitere Alternative zum Gin Tonic ist doch auch mal schön, oder? Das Gute am Bramble, man braucht keinen Shaker und er ist sehr schnell gemacht.

Zubereitung:

Die Brombeeren in das Glas geben und mit dem Stößel (Muddler) leicht zerdrücken. Nun das Glas fast bis zum Rand mit Crushed Ice auffüllen und Gin, Zitronensaft und Zuckersirup hinzugeben. Alles vorsichtig umrühren und abschließend mit einer Brombeere dekorieren.

Produktempfehlungen der Redaktion:

Nicht jeder Gin passt zu den verwendeten Zutaten und bei der Masse an Gins ist die Auswahl nicht einfach. Wir haben es mit diversen Gins versucht und unsere Favoriten sind eindeutig der Tanqueray No. 10, der Bulldog Gin und sogar der Klassiker Bombay Sapphire. Wer es ganz besonders beerig mag, könnte sich an den deutschen Ginera Dry Gin von www.hero-wines.de herantrauen.


Lust auf andere einfache Sommercocktails aus der Hausbar?
Caipirinha
Daiquiri
Margarita