Veranstaltung

Konzerte

Jazzclub M’Gladbach: Offene Jazzsession mit dem June Heilig Ensemble

Donnerstag, 18.07.2024 in Mönchengladbach

  • June Heilig | Foto: © Privat

Gefördert vom Kulturbüro, lädt der Jazzclub Mönchengladbach zur nächsten Offenen Jazzsession ins BIS-Zentrum an der Bismarckstraße 97-99. Am Donnerstag, 18. Juli um 19:30 Uhr ist das June Heilig Ensemble als Opener zu Gast.

June Heilig, Jahrgang 2007, hat einen großen Traum: Als Berufsmusiker die großen Bühnen zu erobern und der junge Geiger aus Essen tut alles dafür, diesen Traum wahr werden zu lassen. Seinen ersten Unterricht erhielt June mit 10 Jahren in der Folkwang Musikschule Essen. Seit 2021 studiert er am Institut für künstlerische Nachwuchsförderung „folkwang junior“ der Folkwang Universität der Künste in Essen und bekommt klassischen Unterricht von Prof. Emile Cantor. Zusätzlich besucht er die Jazzklasse von Prof. Ryan Carniaux.

Mit der Unterstützung seines Vaters, der selbst Berufsmusiker ist, konnte sich der junge Geiger in kürzester Zeit ein Repertoire aus den verschiedensten Genres zusammenstellen. Dazu gehören klassische Werke, wie die „Ungarischen Tänze von Johanes Brahms“, sowie Jazz-Standards und Filmmusik. Seine große Leidenschaft ist die ungarische Folklore, mit der aufgewachsen ist. Der junge Virtuose kann inzwischen auf zahlreiche Konzerte und große Auftritte in Jazzclubs und Konzerthallen im In- und Ausland zurückblicken.

Ins BIS-Zentrum bringt June Heilig sein Ensemble aus wechselnden Musikern mit. Nach dem Eröffnungsset können Musikbegeisterte wie immer in die Session einsteigen. Dabei kommt es weniger auf Virtuosität als auf Lust am gemeinsamen Musizieren an.

Eintritt frei! Um Spenden wird gebeten.


19:30 Uhr


WEITERE INFORMATIONEN:

www.jazzclub-mg.de

www.bis-zentrum.de


Adresse

BIS – Zentrum für offene Kulturarbeit e. V.
Bismarckstraße 97-99
41061 Mönchengladbach