Veranstaltung

Vorträge + Lesungen

Kriminalforum: „Ja, ich war es – Wenn aus einem Satz lebenslänglich wird“

Dienstag, 11.06.2024 in Mönchengladbach

  • Logo Volkshochschule | Logo: @ VHS MG

Die Juristin Sabrina Kreuzer wirft mit Ihnen einen Blick hinter die Kulissen spektakulärer Strafprozesse. Sie beleuchtet die Hintergründe echter Kriminalfälle der jüngsten Zeit. Erfahren Sie, wie ein Strafprozess abläuft, wie Staatsanwaltschaft, Verteidigung und Gericht vorgehen. Gerade in außergewöhnlichen Fällen mit großer Öffentlichkeitswirksamkeit werden Urteile oft als „ungerecht“ empfunden. Sabrina Kreuzer erklärt für „Nicht-Juristen“, welche Rechtsnormen herangezogen werden, wie es zu einem Urteil kommt und wie das Strafmaß bestimmt wird.

Der Fall am 11.6.: Ja, ich war es – Wenn aus einem Satz lebenslänglich wird
Zur falschen Zeit am falschen Ort? Wenn man lügt, damit es aufhört. Wie kann es dazu kommen, dass man eine Tat gesteht, die man nicht begangen hat? Ein Mann sitzt 6 Jahre zu Unrecht im Gefängnis. Während er in Haft sitzt, mordet der wahre Täter weiter.


18:00-19:30 Uhr


INFORMATIONEN:

www.vhs-mg.de

Tel. 02161 25-6400


Adresse

VHS am Sonnenhausplatz
Am Sonnenhausplatz
41061 Mönchengladbach