Juni 2018

Aktuelle Ausgabe als PDF - Juni 2018
Aktuelle Ausgabe
PDF
Weitere Ausgaben
Archiv

Veranstaltungen

< Juni 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Wilfried Hecking ist Geschäftsführer von Hecking Elektrotechnik aus Mönchengladbach/ Foto: Hecking Elektrotechnik
Wilfried Hecking ist Geschäftsführer von Hecking Elektrotechnik aus Mönchengladbach/ Foto: Hecking Elektrotechnik

Hecking Elektrotechnik: Neuer Sitz im Marienhof

Das Familienunternehmen Hecking Elektrotechnik ist aus Rheindahlen in den Mönchengladbacher Marienhof gezogen und zieht dort das gesamte Front Office und Back Office zusammen. Das Lager verbleibt am traditionellen Sitz von Hecking Elektrotechnik.

Winfried Hecking ist mit seinem Unternehmen den nächsten Schritt gegangen. Der Geschäftsführer des Kabelnetzspezialisten Hecking Elektrotechnik und Mitgeschäftsführer des neu gegründeten Unternehmens Telkotec, einem der größten Unitymedia-Dienstleister in Deutschland, ist mit seiner gesamten Verwaltung vom bisherigen Standort in Rheindahlen in das neue Dienstleistungszentrum im Marienhof in Mönchengladbach umgezogen. „Insgesamt 40 Mitarbeiter werden am neuen Standort tätig sein, unser Lager verbleibt am Unternehmenssitz in Rheindahlen. Die Mitarbeiter waren bislang am Standort Stadtwaldstraße und in der Außenstelle an der Gladbacher Straße angesiedelt“, sagt Winfried Hecking.

Hecking Elektrotechnik beschäftigt aktuell rund 130 Mitarbeiter, die in der gesamten Netzwerktechnik für Privatleute und Unternehmen tätig sind; Telkotec, dessen Hauptsitz sich in Brilon befindet, ist mit mehreren 100 Mitarbeitern an verschiedenen Standorten als größer Servicepartner von Unitymedia in Deutschland in großen Teilen von Nordrhein-Westfalen und Hessen tätig. Winfried Hecking hat Telkotec im vergangenen Sommer gemeinsam mit Markus Frese und Jörg Peil gegründet und übernimmt für den Kabelnetzbetreiber Unitymedia Neuanschlüsse, Installationen und Entstörungen. Die drei Gründer von Telkotec verfügen über viele Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Unitymedia und anderen Kabelnetzbetreibern und dem Kundenservice für solche Unternehmen.

Der Unternehmer nutzt die Gelegenheit, das Front Office und Back Office in neuen, modernen Räumlichkeiten zu konzentrieren. Die Mitarbeiter sind für die Annahme und Abwicklung aller Störungstermine unter anderem für Unitymedia verantwortlich. Hecking Elektrotechnik bietet weiterhin die gesamte Neuinstallation und Modernisierung von Kabelanlagen und die Einrichtung von Netzwerkstrukturen für Privatleute und Unternehmen an und ist im sogenannten Projektausbau für Kabelnetzbetreiber tätig. Es sei wichtig, dass Teams und Führungskräfte an einem Ort konzentriert seien. Das sorge für eine schnellere Kommunikation, eine effizientere Bearbeitung von Anfragen und noch stärkere Entwicklung der Mitarbeiter, betont Winfried Hecking. „Daher haben wir die Chance gerne genutzt, in das neue Dienstleistungszentrum im Marienhof umzuziehen. Es ist ein hochmodernes Objekt, das technisch und architektonisch voll und ganz unseren Ansprüchen entspricht. Und für viele Mitarbeiter ist die Lage im Mönchengladbacher Zentrum ideal.“

Nichtsdestotrotz bleibe Hecking Elektrotechnik ein Rheindahlener Unternehmen. „Wir sind in Rheindahlen zuhause und werden wie in der Vergangenheit auch Vereine vor Ort weiter unterstützen“, stellt Winfried Hecking heraus.

Hecking Elektrotechnik GmbH & Co. KG
Stadtwaldstr. 70
41179 Mönchengladbach
www.firma-hecking.de

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …